Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

RSC Kirrlach

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Triathlon / Berichte / 2011 / Blausee-Triathlon 2011

Blausee-Triathlon 2011

Kurzdistanz in der Nachbarschaft

Blausee-Triathlon Neulussheim am 13.08.2011

Mit über 400 Anmeldungen konnten die Veranstalter des 4. Blausee-Triathlon einen neuen Teilnehmer- und Streckenrekord verzeichnen. Knapp 300 der Starter gingen um 14:30 Uhr auf die Kurzdistanz (0,5-20-5km). Für einige der neun angetretenen RSC-Triathleten war dies bereits der Saisonabschluss, und so legten sich alle noch einmal richtig ins Zeug.

Unter den über 60 gestarteten Damen war Isabell Lünig erwartungsgemäß die schnellste RSC-Athletin in 1:10:06 Std (10. Platz Frauen, 84. Gesamtplatz), gefolgt von Sonja Cavar (1:15:19 Std., 17. Platz Frauen, 143. Gesamtplatz) und Sarah Schneider (1:23:44 Std., 39. Platz Frauen, 223. Gesamtplatz), wobei die beiden letzteren angesichts des aus zeitlichen Gründen geringen Trainingsaufwands sehr zufrieden waren.

Bei den Männern erkämpfte sich Michael Schneider mit annährend derselben Zeit wie im Vorjahr den 19. Gesamtplatz (1:01:17 Std.), dicht gefolgt von Sascha Lünig (1:03:32 Std, 37. Platz), von dem er sich erst beim Laufen entscheidend absetzen konnte. Wolfgang Henn kam mit guter Laufzeit nach 1:08:18 Std. (Platz 68) ins Ziel, gefolgt von Thomas Hauck (1:09:50 Std., Platz 83) mit gutem Schwimm-Split und Ralf Römer (1:14:56 Std., Platz 135), der verlorene Zeit beim Schwimmen auf dem Rad und der Laufstrecke gutmachen konnte. Gleich danach kam Raimund Pfeuffer ins Ziel und beendete nach gutem Schwimmen sein Rennen in 1:15:15 Std. (Platz 139).

Für einige RSC Triathleten steht nun noch der Hardtsee-Triathlon in Ubstadt-Weiher am 04.09.2011 an.