Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

RSC Kirrlach

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Triathlon / Berichte / 2011 / Triathlon Lampertheim und Roth am See

Triathlon Lampertheim und Roth am See

Kürzere Distanz in Roth zum Kennenlernen

Triathlon Lampertheim und Roth am See am 26.06.2011

Am 26.06.11 waren die RSC Triathleten bei zwei Wettkämpfen am Start.

Im hessischen Lampertheim fand der EWR Triathlon über die „Jedermann-Distanz“ statt: 500 m Schwimmen im 19°C kalten Seewasser, 20 km Radfahren bei mäßigem Wind und anschließend 5 km Laufen entlang des Rheindamms. Insgesamt waren ca. 350 Teilnehmer auf der Strecke.

Sonja Cavar konnte trotz Trainingsrückstand in 01:16:50 finishen und in ihrer Altersklasse glücklich den 7. Platz belegen. Nach einigen Jahren Pause überquerte auch Sarah Schneider nach den 3 Disziplinen wieder die Ziellinie und erreichte mit einer Zeit von 01:24:40 den 10. Platz in der weiblichen Hauptklassen.

Michael Schneider wurde als Startpassinhaber in der „Sprintklasse“ gewertet und konnte nach mäßigem Schwimmen in 01:04:30 bei einem sehr großen Teilnehmerfeld den 17. Platz in seiner Altersklasse erreichen.

Beim Rothsee-Triathlon in der Nähe von Nürnberg gingen über die Olympische Distanz (1500 m Schwimmen, 40 km Rad und anschließender 10 km-Lauf) fast 1200 Teilnehmer an den Start – vom RSC Kirrlach Daniela und Torsten Genzer.

Daniela Genzer konnte nach einer super Zeit von 02:32:13 die Ziellinie überqueren und so die Bronzemedaille in ihrer Altersklasse gewinnen. Nach nur 02:20:55 konnte ihr Ehemann Torsten Genzer finishen und belegte den 194. Gesamtplatz sowie den 31. Platz in der Alterklasse.