Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

RSC Kirrlach

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Triathlon / Berichte / 2014 / Mondi Ultraschwimmen in Münster

Mondi Ultraschwimmen in Münster

In der „Krimi-Hauptstadt“ Münster fand am 7. September 2014 das MONDI Ultraschwimmen statt. Vor der Kulisse der angesagten Partymeile am Kreativkai wurde hierzu eine Wendepunktstrecke mit 500m Länge abgesteckt.

Diese Veranstaltung mit Streckenlängen von 1, 4 und 8 km hat für alle, vom Breitensportler über den Langdistanz-Triathleten bis zum ambitionierten Langstreckenschwimmer etwas zu bieten.

Mit von der Partie für den RSC Kirrlach war Peter Würges, der die der Ironman-Distanz von 3,8 Kilometern am nächsten liegende Strecke von 4 Kilometern wählte.

Beim Start merkte man dann auch gleich, dass das Leistungslevel hier eine ganze Ecke höher ist als beim Schwimmsplit von Triathlonveranstaltungen: so zog sich die normalerweise eher vermeidbare „Klopperei“ durch das hohe Anfangstempo doch länger hin als gewohnt. Erst nach der ersten Wendemarke war ein freies Schwimmen möglich. Auch wenn das Ziel, die 3,8 km in weniger als einer Stunde zu schwimmen, am Ende von Peter um knapp eine Minute verfehlt wurde, so war es doch ein Erlebnis, sich mal wieder im Bereich reiner Schwimmspezialisten zu bewegen.

Belohnt wurde der Einsatz mit einer Zeit von 1 Stunde und 5 Minuten und dem 7. Platz der Altersklassenwertung.