Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

RSC Kirrlach

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Triathlon / Berichte / 2015 / Blausee-Triathlon am 25.07.2015

Blausee-Triathlon am 25.07.2015

Der 7. Blausee-Triathlon in Altlussheim (0,5-20-5 km) fand unter recht schwierigen Wetterbedingungen statt. Zum Schwimmstart begann es zu regnen, was nach der langen Trockenheit auch beim darauffolgenden Radfahren zu beachten war (Rutschgefahr). Viel gravierender war jedoch der extreme Wind, mit dem alle Teilnehmer auf dem Rad zu kämpfen hatten. Bei dieser Veranstaltung gibt es kein Windschattenverbot und so versuchte jeder, ein schnelles Hinterrad zu finden, um etwas Kraft für den Lauf zu sparen.

Der RSC Kirrlach war sowohl bei den Einzelstartern wie auch bei den Staffeln stark vertreten.

Nicole Schommer zeigte Durchhaltevermögen und erreichte nach 1:38 Std. das Ziel (17. Platz Altersklasse). Michael Schneider und Lothar Lamm konnten in einer kleinen Gruppe mit anderen Athleten zusammen fahren, Maik Zimmermann konnte das Tempo der Gruppe aber nach 5 km Solofahrt gegen den Wind nicht halten, lieferte dafür aber geniale Laufleistung ab und holte hier wieder Plätze auf. So kam Michael Schneider in 1:02 Std. ins Ziel (2. Platz AK), genau 6 Sekunden später finishte Maik Zimmermann (10. Platz AK). Lothar Lamm benötigte lediglich 45 weitere Sekunden für die Distanz (4. Platz AK). Dirk Tübbing beendete sein Rennen in 1:17 Std. (25. Platz AK).

Fabian Römer konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht seine volle Leistung abrufen, zeigte aber Sportsgeist und beendete das Rennen im "Relaxed"-Modus in 1:27 Std.

Andrè Belz, Roland Knopf und Tobias Hoffmann traten als Staffel an und holten sich in genau 1 Std. einen sicheren 2. Platz bei den 21 angetreten Staffeln. Sechs Minuten später kam die zweite RSC Staffel mit Sarah Schneider, Jürgen Heiler und Michael Haag ins Ziel, was für den 7. Staffelplatz reichte. Als weitere Staffel mit RSC Beteiligung kamen Thomas und Carmen Hauck zusammen mit Tristan Römer in 1:14 Std auf den 12. Platz.

(Fotos Manuela Schneider)

 

 

(Fotos von Sigrid Lamm)